Sauerstoffsättigung und Lauftempo

Heute morgen schlüpfte ich in die gut gepolsterten Laufschuhe. Die Schuhe für die Matschtage ließ ich stehen. Ich machte mich auf im sanften, leichten und leisen Trab hinaus in den goldenen Tag. Die Wintersonne lachte mich an und begleitete mich auf dem gesamten Weg. Ein Hauch von Frühling wehte mich an, ein paar Vögel versuchten sich an ihren Liedern. So ein herrlicher Tag. Ein Blick auf meinen Pulsoximeter ergab eine Sauerstoffsättigung von 88 %. Ich nahm etwas Tempo heraus, ich lief langsamer. Nach ca. 45 Minuten konnte ich dann doch wieder schneller Laufen und die Sättigung blieb trotzdem knapp über 90 %. Nach 90 Minuten hatte ich den Weg zurückgelegt, für den ich noch vor einer Woche 120 Minuten brauchte. Ob Verbesserungen in Sprüngen auftreten ? Ob sich die Lunge vielleicht wieder erholen kann ? Wir werden sehen.

Advertisements

Laufe ich noch oder fliege ich schon ?

Plötzlich ist Frühlingswetter, nachdem es vorgestern noch verschneit war. Ich bin leicht und locker 70 Minuten  im Park gelaufen. Ganz allmählich hat sich die Seele während des Laufens entspannt. Ein Eichhörnchen begleitete mich ein paar Bäume lang. Es klammerte sich an einen Baumstamm, guckte mich an und dann huschte es zum nächsten Stamm, krallte sich mit seinen kleinen Pfötchen wieder fest und guckte mich wieder an . Ich lief an ihm vorbei, fühlte mich frei und glücklich und spürte ganz intensiv den einen Sonnenstrahl der es durch die Wolken geschafft hatte und jetzt meine Haut liebkoste. Dieser eine Sonnenstrahl ließ das übriggebliebene Herbstlaub in rot erleuchten und plötzlich hatte ich das Gefühl zu fliegen. Ich flog frei und mühelos dahin und schon war die Stunde um, ich machte mich auf den Heimweg, locker, leicht und beschwingt.

Laufglück

Hallo liebe Leser, ich habe vor ein paar Monaten mit dem Laufen angefangen und bereits jetzt festgestellt: Laufen ist herrlich. Demnächst will ich hier  von meinem Glück beim Laufen und durch das Laufen berichten. Ich bin inzwischen sehr hoffnungsfroh, daß man auch im Stadium III der Krankheit noch davonlaufen kann. Die Seite soll also keine Jammerseite werden.